top of page

Unsere Patenkinder sind gerüstet für die Monsun-Zeit

Wir haben im Frühjahr zwei Monate in Nepal verbracht. In den letzten Tagen vor unserer Abreise Anfang Mai merken auch wir, dass sich das Wetter allmählich verändert. Es regnet oftmals am Nachmittag. Die Monsun-Zeit steht bevor. Sie beginnt etwa Ende Mai und endet in der Regel Ende September.


Während dieser Zeit kommt es häufig zu starken Regenfällen und der Alltag der Menschen ist dadurch stark beeinträchtig. Die Schüler und Schülerinnen müssen sich auf längere Wege zur Schule einstellen, Erdrutsche sind keine Seltenheit.


Um ihnen diese Zeit ein wenig zu erleichtern, haben wir eine große Menge Regenjacken bestellt. Sie sind selbstverständlich wasserdicht und ausreichend groß, so dass ein Schulranzen bzw. Schulrucksack darunter noch gut Platz hat.


Unsere Schwester Pema konnte die strahlend gelben Regenjacken in der letzten Woche an all unsere Kinder an der White Hill School übergeben. Die Freude steht den Kindern ins Gesicht geschrieben!



0 Kommentare

Kommentit


bottom of page